ETM Temporary Management - Startseite switch to english language
Firmenprofil Management Philosophie Unsere Professionals
Wann soll ein Manager auf Zeit eingesetzt werden? Vorteile eines Managers auf Zeit Unser Service Sonst. Dienstleistungen Typische Fragen FAQ ETM-Kontakt
Wer passt zu ETM Kontaktformular
GAP Management News ETM
Erfahrung gezielt nutzen
"Management auf Zeit"
Erfolgreich seit 1998

Unser Service

Unsere Vorgehensweise und Arbeitsmethoden ermöglichen es, Ihnen kurzfristig eine maßgeschneiderte Lösung für Ihren temporären Bedarf anzubieten.

Unsere Prozesse vollziehen sich meist in folgender Schrittfolge:

1. Bedarfsanalyse
Kennenlernen der Aufbau- und Ablauforganisation des Unternehmens
oder Unternehmensbereiches.
Bewertung der fachlichen und persönlichen Qualifikationen der wesentlichen
Mitarbeiter mit denen der Professional zusammen arbeiten wird.
Bestimmung und Gewichtung der wichtigsten Aufgaben für den Professional.
Bestimmung der hieraus folgenden Anforderungen an die Qualifikation
und soziale Kompetenz des gesuchten Professionals.

2. Vertragsabschluss
Auf Basis der Bedarfsanalyse erstellen wir ein Angebot. Dabei übernehmen wir die Verantwortung für das Projekt und gewährleisten die kurzfristige Tätigkeitsaufnahme. Festlegung der sonstigen Vertragsmodalitäten. Projektstart bei Auftragserteilung/Zeichnung eines Management auf Zeit Vertrages.

3. Auswahl und Bereitstellung des Professionals
Suche nach der höchstmöglichen Übereinstimmung der Aufgabenstellung mit den Qualifikationen der Professionals und Auswahl der am besten geeigneten Professionals. Sicherstellung der Verfügbarkeit des Professionals.

4. Persönliche Vorstellung des ausgewählten Professionals
Besprechung der Aufgabenstellung.
Bestimmung der Einsatzdauer.
Abklärung sonstiger Rahmenbedingungen und Vertragseckdaten. Verpflichtung des Professionals (= Zeichnung eines Dienstleistungsvertrages zwischen ETM und dem Professional).

5. Tätigkeitsaufnahme
Bei Tätigkeitsaufnahme erfolgt zunächst eine Sondierung der Situation zusammen mit den Schlüsselpersonen des Mandanten. Schriftliche Formulierung eines Aktionsplans mit Meilensteinen. Umsetzung des Aktionsplanes. Einarbeitung derjenigen Person, die die Führungsposition künftig dauerhaft besetzen soll.

6. Laufende Erfolgskontrolle und After-Sales Quality Audit
ETM verpflichtet sich dem Kunden gegenüber zu einem umfassenden Qualitätsmanagement. Deshalb enden die Beiträge von ETM keineswegs mit der Tätigkeitsaufnahme des Professionals. Der ETM Berater steht vielmehr während der gesamten Dauer des Auftrags in einem ständigen Kontakt sowohl mit dem Professional als auch mit dem Auftraggeber. Oberstes Ziel ist es dabei, die Erfüllung der Zielvorgaben sicherzustellen und das Assignment zu einem umfassenden Erfolg zu führen. Sollten Schwierigkeiten auftreten, so ist es das gemeinsame Ziel, diese möglichst frühzeitig zu erkennen, um effizient gegensteuern zu können, z.B. durch Korrekturen der Zielvorgaben, Veränderung der Rahmenbedingungen, Erweiterung der Vollmachten etc.

Nach Erfüllung des Auftrags findet eine systematische Befragung sowohl des Kunden als auch des Professionals zum Auftragsverlauf statt (Was lief gut/ schlecht?) mit dem Ziel, aufgrund konstruktiver Kritik zu lernen und den Servicelevel der ETM bei künftigen Einsetzen zu verbessern.

Laufende Erfolgskontrolle

ETM verpflichtet sich gegenüber dem Auftraggeber zu einem umfassenden Qualitätsmanagement.
Deshalb enden die Beiträge von ETM keineswegs mit der Tätigkeitsaufnahme des Professionals.
Der ETM Berater steht vielmehr während der gesamten Dauer des Auftrags in einem ständigen Kontakt sowohl mit dem Professional als auch mit dem Auftraggeber.

Oberstes Ziel ist es dabei, die Erfüllung der Zielvorgaben sicherzustellen und das Assignment zu einem umfassenden Erfolg zu führen.
Sollten Abweichungen auftreten, so ist es das gemeinsame Ziel, diese möglichst frühzeitig zu erkennen, um effizient gegensteuern zu können, z.B. durch Korrekturen der Zielvorgaben, Veränderung der Rahmenbedingungen, Erweiterung der Vollmachten etc.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann nehmen Sie Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner auf:

Jörg F. Riehm
Executive Temporary Management GmbH
Büro Hamburg
Rehkoppel 32
D-21521 Aumühle

Herr Jörg F. Riehm

Telefon : +49 4104 96 08 74
Fax : +49 4104 96 08 75
Mobil : +49 172 514 90 09

E-Mail: joerg.riehm@etm-germany.com
Internet: www.etm-germany.com

Bedarfsanalyse
Praxiserprobtes KrisenmanagementVertragsabschluss
TransaktionmanagementAuswahl und Bereitstellung des Professionals
Post Merger IntegrationPersönliche Vorstellung des ausgewählten Professionals
Tätigkeitsaufnahme
Laufende Erfolgskontrolle und After-Sales Quality Audit

ETM Büro Hamburg
Tel.: +49 4104 96 08 74
ETM Büro Süd | München
Tel.: +49 89 291 653 53
ETM Büro International
Tel.: +49 4104 96 08 74

-
© ETM - Temporary Management, Interim Manager, GAP Management - Jörg F. Riehm  -   Impressum I Kontakt I Startseite I Sitemap I Zu Favoriten hinzufügen